Die Fortbildungsreihe befasst sich mit der Gestaltung von Lernprozessen in heterogenen Lerngruppen in inklusiv arbeitenden Schulen. In dieser Fortbildungsreihe arbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in  Tandems oder Teams an eigenen konkreten Praxisvorhaben. Ausgangspunkt sind die eigenen Bedarfe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aus denen sich auch die Input- und Feedbackphasen ableiten.  

Hier geht es zu Ihrem Gruppenraum:


Course categories